Handball Verein Lüneburg

Dritte Herren gewinnen

Eigentlich hätte es ein entspannter Sonntagnachmittag werden können: Auswärtsspiel der 3. Herren des HVL in Ebstorf. Leider ist – wie auch in Bienenbüttel –  die Halle in Ebstorf nicht mehr einsatzfähig. Mit dem TSV Bienenbüttel war sich der HVL schnell einig: spielen wir halt in Lüneburg, für alle kurze Wege!

Nicht so die Ansage aus Ebstorf: Man will ja auf den „Heimvorteil nicht verzichten“…. So machte sich also der HVL am Sonntag ins 45 km entfernte Rosche auf und die Mannen von Trainer Uwe Schöps mussten aus Ebstorf ebenfalls 25 km nach Rosche fahren. Die CO2-Bilanz war jedenfalls schon vor dem Spiel versaut und der „Heimvorteil“ bestand aus sieben Zuschauern aus Ebstorf und zwei aus Lüneburg. Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt: Ebstorf führte 1-0 und 2-1 und zu diesem Zeitpunkt war der HVL schon mehrere Male am guten Torwart Thomas Wenda gescheitert. Nach der 3-2 Führung in Minute vier hatte der HVL das Spiel im Griff, führte zur Halbzeit 17-13, liess die Gastgeber dann zwar  noch mal auf 19-18 herankommen, siegte aber am Ende sicher und verdient mit 30-24. Das 30. Tor liess übrigens zwei Minuten auf sich warten. Da es immer eine Kiste Bier kostet, verweigerten Mario und Sascha bei zwei Hundertprozentigen den Treffer und wurden nachträglich wegen „Verweigerung“ vom Mannschaftsrat mit einer Strafkiste belegt.

Am nächsten Wochenende steht nun das schwerste Auswärtsspiel der Saison an. Ein Teil der Truppe fährt von Samstag bis Dienstag zum Karneval nach Köln. Unter der bewährten Führung von Hennes und verkleidet als Panzerknacker sollen neue Reserven für das letzte Drittel der Saison herausgekitzelt werden

Für den HVL in Rosche gegen Ebstorf am Ball: Terhart mit guter Leistung im Tor, Van Den Berg (4) , Bächler (3), Scharnhop (4), Schröder (4), Moll (3), Siegismund, Wadel (3) , Günther (2), Gawlitta, Cloppenburg, Krönert (1), Borbe (6) und als Headcoaches Langmach und Jürgensen

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.  Mehr erfahren