Handball Verein Lüneburg

Die Hoffnung stirbt zuletzt……..

anders lässt sich der Optimismus der HVN-Funktionäre in Hannover nicht erklären, die hoffen, den Handball-Spielbetrieb in Niedersachsen am ersten Wochenende im März (06./07.3.) wieder aufnehmen und in einer Einfachrunde bis Ende Mai beenden zu können. Damit ist  die Hoffnung verbunden, dass die Vereine ab Anfang Februar den Trainingsbetrieb in den Sporthallen ohne Einschränkung wieder aufnehmen können, um sich auf die Saisonfortsetzung oder teilweise den Saisonstart vorbereiten zu können.

 

Die Realität dürfte – leider  – anders aussehen. Politiker und Mediziner hoffen auf Inzidenzwerte von unter 50. Tatsächlich sieht die aktuelle Situation in den Landkreisen der Handballregion Lüneburger Heide nach den Angaben des Robert-Koch-Institutes (Stand 08.01.) anders aus:

 

Lüneburg 60,3

Harburg 99,0

Heidekreis 99,5

Celle 65,4

Lüchow-Dannenberg 80,6

Uelzen 37,9

Salzwedel (hier muss z.B. die 2. Herren des HVL spielen) 128,6!!

 

Es ist zu befürchten, dass die Kommunen die Schulsporthallen  ab dem 01.Februar nicht uneingeschränkt für den Trainings- und Spielbetrieb freigeben. Deshalb gibt es beim HVN auch ehrlicherweise schon erste Überlegungen eines Alternativ-Programmes für die Mitgliedsvereine, falls die Saison 2020/21 pandemiebedingt doch abgebrochen werden muss. Denkbar wäre dann zu einem späteren Zeitpunkt eine Pokalrunde in Gebieten mit niedrigen Inzidenzwerten oder ein Freundschaftsspielbetrieb auf freiwilliger Basis. Die nächsten Entscheidungen dazu sollen aber verständlicherweise  frühestens Ende Januar getroffen werden.

 

Der Deutsche Handballbund versucht  zwischenzeitlich mit dem anliegenden Slogan „Reiß keine Lücke! Außer am Kreis!“ die Handball-Familie zu motivieren, den Vereinen treu zu bleiben.

 

Als kleiner Trost für die Handballfans bleibt nur die Tatsache, dass vom 13. Januar bis 01. Februar die Handball-WM in Ägypten tatsächlich stattfindet und die Spiele unserer Nationalmannschaft live im kostenlosen Free-TV bei ARD oder ZDF übertragen werden.

 

Haltet Euch fit, bleibt alle gesund, soweit es geht zuhause und dem HVL treu!!

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.  Mehr erfahren